Jede Wertung ist immer subjektiv und bedarf eines Bezugspunkts, der aber wieder subjektiv ist. Jede Bewertung ist von diesem Standpunkt aus richtig.