Das menschliche Gedächtnis funktioniert nicht wie der Speicher eines Computers. Input ist da nicht einfach gleich Output. Alles wird subjektiv eingefärbt. Es scheint in der menschlichen Natur zu liegen, dass wir unsere Erinnerungen ausschmücken und zurechtbiegen – meist ohne dass uns dies bewusst wird.